Was, wann, wo in Knittelfeld?

August 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Veranstaltungen & Mehr

95

Das Kapuzini im neuen Look

Klaus Wallner, Christian Perschl (künftiger Gemeinderat), Andreas Feichtner, Anton Zand, Harald Bergmann, IGK-Obmann Jörg Opitz und Tourismusobmann Mario Krenn.

Mit frischem Wind und geballter Tatkraft haben Andreas Feichtner und Anton Zand die „Mönchskutte“ abgestaubt. Die Neo-Inhaber eröffneten am 1. Juli, bei der auch unter anderem Bürgermeister Harald Bergmann und GR Klaus Wallner anwesend waren.

Das Kapuzini zählt bis heute zu den bekanntesten Treffpunkten im Murtal, wenn es um gemütliches Beisammensein mit Freunden geht, oder wenn man einen lauen Sommerabend mit Spritzwein und Bier in guter Gesellschaft verbringen will. Die amikale Atmosphäre der Bar erinnert ein wenig an Urlaub mit mediterranen Flair und so mancher Drink lässt das Meer und die Einfachheit des Seins in unseren gestressten Alltag zurückkehren.
„Aus diesem Grund ist an der Zeit, genau dieses Gefühl nicht nur gedanklich, sondern auch visuell in den Focus der alten und neuen Gäste zu rücken. Das Kernelement ,Der Mönch‘ bleibt im neuen Auftritt erhalten, jedoch zeitlos modern und anspruchsvoll neu designed“, so Anton Zand und Andreas Feichtner. Die beiden Neueinsteiger in der Gastronomie möchten ein Lokal der besonderen Art mit stylischem Ambiente bieten. Sie planen kulinarische Veranstaltungen wie spanische Tapas-Abende, italienischer Abend mit Antipasti und Musik, Sushi-Abend, oder Weinverkostung. Aber auch Jazz-Abende, House-Music, oder DJ-Sound sollen Einzug halten. Im Sommer gibt es als Ersatz zur Musik Night Donnerstagabend „After Work meets Summer Vibes & Music“. Neu ist, dass das Kapuzini wieder am Vormittag für Kaffee oder ein kleines Frühstück geöffnet ist. Das Team, Andreas Feichtner, Anton Zand, Stefanie Leitner und Bastian Romierer freuen sich schon auf Ihren Besuch.


16.07.2020