Stellenausschreibung - Badeaufsicht im Schwimmbad

Bei der Stadtgemeinde Knittelfeld wird während der Zeit vom 1. 6. 2021 bis 31.8.2021 die befristete Tätigkeit einer Badeaufsicht im Schwimmbad ausgeschrieben.

Das Aufgabengebiet umfasst die Aufsicht der Becken- und Rutschenanlage und richtet sich vor allem an Jugendliche ab einem Alter von 19 Jahren bzw. Sportstudenten, die als Mindestanforderung einen Erste Hilfe Kurs sowie einen Helferschein vorweisen können.

Ebenso gilt ein einwandfreies Vorleben als Grundvoraussetzung für diese Tätigkeit.

Die Einstufung erfolgt nach den Bestimmungen des Stmk. Gemeinde -Vertragsbedienstetengesetzes wobei die Entlohnung den kollektivvertraglichen Bestimmungen (Mindestlohn brutto € 1.894,20, bei Vollbeschäftigung und 40 Wochenstunden) entspricht.
Das Beschäftigungsausmaß ist bedarfsorientiert und wird sich im Rahmen von 20 bis 30 Wochenstunden bewegen. Da auch an Samstagen sowie Sonn- und Feiertagen Dienstleistungen zu erbringen sind werden etwaige Mehrdienstleistungen nach den oben genannten gesetzlichen Bedingungen abgegolten.

Es kann diese Tätigkeit jedoch auch für einen kürzeren, als den oben genannten Zeitraum vereinbart werden.  

Interessierte Damen und Herren richten ihre Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Nachweis/e der geforderten fachlichen Voraussetzungen - sofern nicht in Österreich absolviert, sind entsprechende Übersetzungen, Anerkennungen oder dgl. beizulegen) bis spätestens 16.5.2021 (einlangend) an die Stadtgemeinde Knittelfeld, 8720 Knittelfeld, Hauptplatz 15 oder an personalamt@knittelfeld.gv.at

Für eventuelle Fragen steht das Personalreferat unter Tel. 03512/83211 215 gerne zur Verfügung.


27.04.2021