Stellenangebote der Stadtgemeinde

Bürotätigkeit.
Abbildung einer Frau vor dem Bildschirm.

Die Stadtgemeinde Knittelfeld zählt mit seinen 210 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu einem der größten Arbeitgeber in der Stadt. Neben den Aufgaben in der Verwaltung sind Personen im Bereich Städtischer Bauhof, Forst, Friedhofsverwaltung, Gärtnerei, Schwimmbad, Freizeitanlage, Kultur- und Kongresshaus sowie in den Betrieben der Wasserwirtschaft, Abfall- und Abwasserverband, Kindergärten, Musikschule und in der Reinigung beschäftigt. Wenn Sie sich als Mitarbeiterin oder Mitarbeiter bewerben möchten, senden Sie uns Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen an:

Stadtgemeinde Knittelfeld
Hauptplatz 15, 8720 Knittelfeld
Tel.: +43 (0) 3512/83211-0
Fax: + 43 (0) 3512/83211-222
E-Mail: stadtgemeinde@knittelfeld.gv.at

Gerne können Sie sich auch online bewerben.

Link zur Bewerbung um Aufnahme in ein Dienstverhältnis 

Aktuelle Stellenangebote finden Sie auf unserer Startseite unter News und auf unserer Facebookseite www.facebook.com/GemeindeKnittelfeld

Mitarbeiterin/Mitarbeiters in der Freizeitanlage (Sportzentrum und Schwimmbad)

Bei der Stadtgemeinde Knittelfeld wir der Dienstposten einer/s
Mitarbeiterin/Mitarbeiters in der Freizeitanlage (Sportzentrum und Schwimmbad) neu besetzt

Aufgabengebiet:
Das Aufgabengebiet dieses Dienstpostens umfasst die Betreuung der Anlagen (Sportzentrum und Schwimmbad) sowie der gesamten Rasenpflege

Fachliche Anstellungserfordernisse:
•    Abschluss einer Lehrausbildung vorzugsweise Landschaftsgärtner
•    oder ein Lehrabschluss in einem sonstigen handwerklichen Beruf
•    Berufserfahrung ist erwünscht
•    Führerschein der Gruppe B gilt als Voraussetzung

Persönliche Anstellungserfordernisse:

•    Verantwortungsvolles und engagiertes Arbeiten   
•    Belastbarkeit, Engagement und Flexibilität sowie die Fähigkeit teamorientiert tätig zu sein
•    Erbringung von Dienstleistungen auch an Samstagen sowie Sonn- und Feiertagen je nach Dienstplan
•    Für dieses Dienstverhältnis gilt ein Jahresarbeitszeitmodell (Durchrechnung).


Allgemeine Anstellungserfordernisse:
Einwandfreies Vorleben, die zur Erfüllung der Dienstobliegenheiten notwendigen Fähigkeiten. Voraussichtlicher Arbeitsbeginn ist am 15. März 2021.

Die Einstufung erfolgt nach den Bestimmungen des Stmk. Gemeinde -Vertragsbedienstetengesetzes als Facharbeiterin/Facharbeiter, Entlohnungsschema II (Arbeiter), Entlohnungsgruppe 3 (Facharbeiter) wobei die Entlohnung nach Anrechnung der Vordienstzeiten den kollektivvertraglichen Bestimmungen (Mindestlohn brutto € 2.023,84) entspricht. Eine Überzahlung ist - abhängig von den Vordienstzeiten - möglich. Das Beschäftigungsausmaß beträgt 100%, das sind 40 Wochenstunden.
Interessierte Damen und Herren richten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Nachweis/e der geforderten fachlichen Voraussetzungen - sofern nicht in Österreich absolviert, sind entsprechende Übersetzungen, Anerkennungen oder dgl. beizulegen) bis spätestens 28.2.2021 (einlangend) an die Stadtgemeinde Knittelfeld, 8720 Knittelfeld, Hauptplatz 15 oder an personalamt@knittelfeld.gv.at

Für eventuelle Fragen steht das Personalreferat unter Tel. 03512/83211 215 gerne zur Verfügung.

Mitarbeiterin/Mitarbeiters in den Betrieben der Wasserwirtschaft

Bei der Stadtgemeinde Knittelfeld wird der Dienstposten einer/s
Mitarbeiterin/Mitarbeiters in den Betrieben der Wasserwirtschaft neu besetzt

Aufgabengebiet:
Das Aufgabengebiet umfasst die Wartung und Instandhaltung der gesamten Betriebsanlagen in der Region Murtal sowie die Mitarbeit beim Neubau von Wasserversorgungsanlagen. Bei einer Eignung für diese Tätigkeit ist die Ausbildung zum Wassermeister möglich.

Fachliche Anstellungserfordernisse:
•    Abschluss einer Lehrausbildung vorzugsweise als Installateur
•    oder ein Lehrabschluss in einem sonstigen handwerklichen Beruf
•    Berufserfahrung ist erwünscht
•    Führerschein der Gruppe B gilt als Voraussetzung

Persönliche Anstellungserfordernisse:
•   Verantwortungsvolles und engagiertes Arbeiten    
•   Belastbarkeit, Engagement und Flexibilität sowie die Fähigkeit teamorientiert tätig zu sein
•   Erbringung von Schadensbehebungen auch außerhalb der Regeldienstzeiten
•   Bereitschaft zur ständigen Fortbildung

Allgemeine Anstellungserfordernisse:
Einwandfreies Vorleben, die zur Erfüllung der Dienstobliegenheiten notwendigen Fähigkeiten.
Voraussichtlicher Arbeitsbeginn ist am 1. April 2021.

Die Einstufung erfolgt nach den Bestimmungen des Stmk. Gemeinde -Vertragsbedienstetengesetzes als Facharbeiterin/Facharbeiter, Entlohnungsschema II (Arbeiter), Entlohnungsgruppe 3 (Facharbeiter) wobei die Entlohnung nach Anrechnung der Vordienstzeiten den kollektivvertraglichen Bestimmungen (Mindestlohn brutto € 2.023,--) entspricht. Eine Überzahlung ist - abhängig von den Vordienstzeiten - möglich. Das Beschäftigungsausmaß beträgt 100%, das sind 40 Wochenstunden.
Interessierte Damen und Herren richten ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Nachweis/e der geforderten fachlichen Voraussetzungen - sofern nicht in Österreich absolviert, sind entsprechende Übersetzungen, Anerkennungen oder dgl. beizulegen) bis spätestens 28.2.2021 (einlangend) an die Stadtgemeinde Knittelfeld, 8720 Knittelfeld, Hauptplatz 15 oder an personalamt@knittelfeld.gv.at.

Für eventuelle Fragen steht das Personalreferat unter Tel. 03512/83211 215 gerne zur Verfügung.