Was, wann, wo in Knittelfeld?

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
03
05
06
07
08
12
14
20
21
22
23
25
27
29
05

zone4u

Das Jugendnetzwerk der Stadtgemeinde Knittelfeld

Abbildung von zwei jugendlichen Mädchen.

Kontakt und Information:
Büro Kinder, Jugend und Familie
Hauptplatz 15, 8720 Knittelfeld
Tel.: +43 (0) 3512/83211-143
Mobil: +43 (0) 664/80047143
E-Mail: amra.haller(a)knittelfeld.gv.at;
birgit.moosbrugger(a)knittelfeld.gv.at

Hier finden Sie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Kinder/Jugend/Familie

Kinder/Jugend/Familie

Foto von Amra Haller.

Amra Haller

Hauptplatz 15, Eingang Frauengasse 1, 8720 Knittelfeld
1. Stock, Tür Nr. 116
Tel.: +43 (0) 3512/83211-141
Fax: +43 (0) 3512/83211-222
Mobil: +43 (0) 664/80047145
E-Mail: amra.haller(a)knittelfeld.gv.at
Leiterin Kinder, Jugend und Familie

Foto von Birgit Moosbrugger.

Birgit Moosbrugger

Hauptplatz 15, Eingang Frauengasse 1, 8720 Knittelfeld
1. Stock, Tür Nr. 115
Tel.: +43 (0) 3512/83211-142
Fax: +43 (0) 3512/83211-222
Mobil: +43 (0) 664/80047143
E-Mail: birgit.moosbrugger(a)knittelfeld.gv.at
Sachbearbeiterin im Kinder und Jugendbereich "little Knittel" (Kinderstelle Knittelfeld) und  "zone4u" (Jugendnetzwerk Knittelfeld)

Die zone4u ist mehr als nur ein Jugendzentrum. Wir sind DIE Anlaufstelle für jugendrelevante Themen in der Stadtgemeinde Knittelfeld. Die zone4u ist die Brücke zwischen Jugend- und Erwachsenenwelt. Wir bringen die Anliegen, die Sichtweisen und die Kultur der Jugendlichen in die Stadtgemeinde und in die Stadtpolitik ein. Dabei sind wir überparteilich.

Hauptzielgruppe der Jugendlichen liegt zwischen 11 und 26 Jahren. Unabhängig von Geschlecht, Religion oder Herkunft, kann jede/r Jugendliche unsere Räumlichkeiten besuchen.

Wir setzen nicht Anliegen von Jugendlichen um. Wir setzen sie gemeinsam mit Jugendlichen um. Das bedeutet, dass Jugendliche aktiv an der Gestaltung ihrer Stadt mitarbeiten und ihre Ideen und Kompetenzen einbringen können.

Netzwerken bedeutet, dass wir Jugendliche miteinander vernetzen, damit sie sich gegenseitig besser unterstützen und sich Jugendkulturen in unserer Stadt entfalten können. Wie unser Name schon sagt, hat die zone4u die Aufgabe „Jugendzonen“ - Räume für Jugendliche – in ihrer Stadt zu öffnen.Wir setzten Präventionsangebote (Sucht, Gewalt usw.) und vermitteln bei unseren Angeboten eine Kultur des gemeinsamen Feierns und Handelns, abseits von (reinem) Alkoholkonsum und Konkurrenz.

Wir stehen Jugendlichen zur Seite und hören ihnen zu. Wir wollen Jugendliche nicht belehren, sondern ihnen die Möglichkeit bieten, auszudrücken, was in ihnen steckt. Durch verschiedene Workshops und Angebote können sie persönliche Stärken und Fähigkeiten entdecken und festigen.

Jugendliche bringen dadurch viel ein in unserer Stadt!

Jugendtreff

Jugendtreff der zone4u

Abbildung von zwei Burschen beim Billardspielen.

Kontakt und Information:
Hauptplatz 15, 8720 Knittelfeld
Tel.: +43 (0) 3512/83211-143 oder +43 (0) 664/80047143

Der Jugendtreff der zone4u bietet in erster Linie Jugendlichen die Möglichkeit, sich ohne jeglichen Konsumzwang an einem Ort zusammenzufinden („Sein ohne Geldschein“). Es ist ein Ort der Begegnung und Unterhaltung. Die Jugendlichen können sich hier austauschen, Musik hören, Billard, Tischfußball, Wii oder andere Spiele spielen.

Dreimal die Woche, können Jugendliche im Alter von 11 bis 26 Jahren die Räumlichkeiten der zone4u nutzen. 

Öffnungszeiten:
Montag:            14:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch:          14:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag:    13:00 - 19:00 Uhr

Mädchen haben jeden Donnerstag von 13 bis 17 Uhr die Möglichkeit, ganz ohne Jungs, im Mädchenzimmer unter sich zu sein.

Falls du uns auch einmal besuchen möchtest, komm einfach vorbei oder ruf an!

Stadtjugendrat und JUFO

Stadtjugendrat und JUFO

FREI.Rat – Knittelfelder Stadtjugendrat

Das Logo vom FREI.Rat.


Kontakt:

Amra Haller
Hauptplatz 15, 8720 Knittelfeld
Tel.: Tel. +43 (0) 3512/83211-141 oder +43 (0) 664/80047143
E-Mail: amra.haller(a)knittelfeld.gv.at

FREI.Rat ist die Bezeichnung für den Knittelfelder Stadtjugendrat. Der FREI.Rat wurde im Jahr 2011 gegründet und soll die Anliegen der Jugendlichen realisieren. Der FREI.Rat ist das Sprachrohr der Jugendlichen in der Stadtgemeinde Knittelfeld. Mitmachen können alle interessierten Jugendlichen ab 12 Jahren, die gerne Projekte von und für Jugendliche umsetzen.

Möchtest du auch beim FREI.Rat aktiv werden, dann ruf gleich an!

JUFO – JugendFoundation Knittelfeld

Jugendliche mit dem Jugendfoundation-Plakat.

Kontakt:
Birgit Moosbrugger
Hauptplatz 15, 8720 Knittelfeld
Tel.: +43 (0) 3512/83211-142 oder +43 (0) 664/80047143
E-Mail: birgit.moosbrugger(a)knittelfeld.gv.at

Du hast innovative Ideen oder ein bereits fertig geplantes Projekt im Kopf, aber es fehlt an der Umsetzung und Finanzierung. Dann bewirb dich bei der JUFO Knittelfeld. Wir unterstützen deine Ideen und helfen dir bei der Umsetzung und Planung. Zusätzlich fördert die JUFO ausgewählte Projekte mit bis zu EUR 300,--. Mit der JUFO setzen wir ein weiteres Zeichen in Richtung Jugendfreundlichkeit. Die Verwirk­lichung jugendlicher Ideen steigert nicht nur die Identifikation der jungen Menschen mit ihrer Stadt, sie bringt auch Innovation und Leben in die Stadt. Das ist sehr bereichernd und steigert den Lebenswert.

Workshops und Aktionen

Workshops und Aktionen

Um den verschiedenen Bedürfnissen unterschiedlicher Jugendlicher gerecht zu werden, bieten wir im Laufe des Jahres außerhalb des Jugendtreffs verschiedene Workshops und Aktionen an.

Die Workshops finden meist in den Räumlichkeiten der zone4u statt. Bei der Planung der Work­shops und Aktionen nehmen wir gerne Anregungen und Wünsche der Jugendlichen auf. Die Workshops sind meist kostenlos oder mit einem kleinen Kostenbeitrag verbunden.

Beispiele für Workshops, Aktionen oder Projekte:
Graffiti Workshop, Filmworkshop, Skaterampenbau-Workshop, Infoveranstaltungen zu verschie­denen Themen, Mädchen- und Burschenprojekte, Yogaworkshop, Fotoshooting, Snowboarden, Go-Kartfahren usw.

  • Zwei Mädchen beim Fotoshooting.
  • Verkleidete Mädchen und Burschen.