Was, wann, wo in Knittelfeld?

Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
31
01
04
05
07
10
13
14
16
17
24
28
01

Veranstaltungen & Mehr

27

"Stark für Schwache"

Wir leben in einem engem „sozialen Netz“ und doch werden die Maschen des Netzes immer weiter. Wer durch dieses Netz fällt, wendet sich hilfesuchend an den Nächsten. Und meistens gibt es keinen Nächsten. Das Referat Bürgerservice der Stadtgemeinde Knittelfeld sowie soziale Einrichtungen helfen in Zeiten wo bereits geringere finanzielle Einbußen, speziell bei niedrigen Einkommensbeziehern/-innen tiefgreifende Auswirkungen auf die Lebensqualität der Betroffenen haben. Um diese Menschen entsprechend zu unterstützen, bietet die Stadt Sozialhilfeleistungen an. Zuständig für die Vergabe von Sozialhilfeleistungen ist das Referat Bürgerservice.

Kontakt
Stadtgemeinde Knittelfeld
Referat Bürgerservice
Hauptplatz 15, 1. Stock, Tür 103
Tel.: +43 (0) 3512/83211-117 oder -127
Fax: +43 (0) 3512/83211-222
E-Mail: christian.stummer(a)knittelfeld.gv.at
Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 8 - 12 Uhr

Mobiles Bürgerservice

Neu: Mobiles Bürgerservice in Knittelfeld

Für alle Bürgerinnen und Bürger, die eine körperliche Beeinträchtigung aufweisen und das Gemeindeamt nur unter erschwerten Bedingungen aufsuchen können, bietet die Stadtgemeinde ab 2. Jänner ein mobiles Bürgerservice an.

Mit dem mobilen Bürgerservice können beinahe alle Dienstleistungen des Bürgerservice vor Ort angeboten und bearbeitet werden. Dieses wird vorerst als Pilotprojekt bis Ende Juni 2019 geführt. Bevor das Mobile Bürgerservice mit der nötigen Technik auf Wunsch zu Ihnen nach Hause kommt, ist allerdings zunächst telefonisch mit dem Bürgerbüro von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 16 Uhr und Freitag von 7.30 bis 13 Uhr unter 03512/83211-502 oder 503 ein Termin zu vereinbaren.

Die Leistungen:
Wir besuchen Sie und erledigen diese Anträge vor Ort:
•    Pflegegeldantrag
•    Heizkostenzuschuss vom Land Steiermark
•    Wohnunterstützung Ansuchen
•    Wohnsitz An-, Ab- und Ummeldung
•    Lebensbestätigungen
•    Rezeptgebührenbefreiung-Beantragung
•    GIS-Gebühren Formulare

Für wen ist das Service – welche Voraussetzungen braucht es?
•    Wohnsitz in Knittelfeld
•    Körperliche Beeinträchtigung

Wie funktioniert‘s?
Nach telefonischer Terminvereinbarung kommen entweder am Montag- oder Mittwochnachmittag Mitarbeiterinnen des Bürgerservice zu Ihnen nach Hause.

Terminvereinbarung unter:
Bürgerservice der Stadtgemeinde Knittelfeld
Telefon 03512/83211-502 oder -503
Hauptplatz 15, 8720 Knittelfeld

Pflegeberatung Murtal

Pflegeberatung Murtal - kostenlose und unabhängige Beratung zum Thema Pflege und Betreuung

Bildtext: Berater Robert Moser, Beraterin DGKS Josefine Stuhlpfarrer und DI (FH) Harald Bergmann (Obmann des Sozialhilfeverbandes Murtal).

Der Sozialhilfeverband Murtal bietet künftig eine kostenlose Beratungsstelle für alle Fragen zum Thema Pflege an. Ziel der neu geschaffenen Pflegeberatung Murtal ist es, Angehörigen aber auch Betroffenen unkomplizierte und umfassende Hilfestellung zu geben.

Über 5000 Personen im Bezirk Murtal werden zu Hause gepflegt
Im Bezirk Murtal beziehen rund 6.300 Personen Pflegegeld und haben somit Pflegebedarf von mehr als 65 Stunden im Monat. 4.100 Personen mit einer Pflegestufe eins bis drei werden grundsätzlich zu Hause betreut. 2.200 Personen weisen einen Pflegebedarf ab der Pflegestufe 4 auf und haben Anspruch auf eine Betreuung in einem Pflegeheim. Von diesen Personen mit höherem Pflegebedarf  leben etwa  1.200 in einem Pflegeheim. Dass bedeutet, etwa 1.000 Menschen mit einer Pflegestufe vier und höher werden daheim gepflegt (mit Unterstützung durch die verschiedenste Pflegedienstleistungen). Insgesamt werden somit mehr als 5.000 Personen im Murtal zu Hause gepflegt. Die Pflege daheim ist der mit Abstand der größte Bereich. Dafür braucht es massiv mehr Unterstützung, auch für die pflegenden Angehörigen.

Maßgeschneiderte Beratungen
Aus diesen Gründen hat sich der Sozialhilfeverband Murtal entschlossen, eine Pflegeberatungsstelle einzurichten. Die Pflegeberatung Murtal soll zentrale Anlaufstelle im Murtal für alle Fragen zur Pflege sein.  Entsprechend der persönlichen Situation sollen bei den Beratungen maßgeschneiderte individuelle Lösungen gefunden werden. Wesentlichstes Ziel ist es, für den betroffenen Menschen die beste Art der Betreuung zu finden.
Die Beratungen werden telefonisch, wie auch persönlich von DGKS Josefine Stuhlpfarrer und Robert Moser in der Beratungsstelle und bei Sprechstunden (jeweils Mittwoch 9 bis 11 Uhr, „Buntes Haus de la tour“) angeboten. Auf Wunsch kommen die PflegeberaterInnen auch gerne zu einem Hausbesuch. Alle Leistungen sind kostenlos und werden im gesamten Bezirk Murtal angeboten.

Angebot
Die Pflegeberatung Murtal ist zentrale Anlaufstelle im Murtal und bietet Beratung und Unterstützung in allen Fragen rund um das Thema Pflege:
•    Pflege zu Hause, Tagesbetreuung
•    Pflegende Angehörige, Haushaltshilfen
•    Mobile Dienste, Hauskrankenpflege, Kurzzeitpflege
•    Pflegeheime, Betreutes Wohnen
•    Essenzustelldienste
•    Pflegegeld, Beihilfen
•    Pflegehilfsmittel u. v. m.

Pflegeberatungsstelle Murtal
Buntes Haus de la tour (ehemaliges Bezirksjugendheim)
Anton-Regner-Straße 1, 8720 Knittelfeld
Tel.: 03512/82794 (9 – 15 Uhr)
Mobil: 0664/8561141 (9 – 15 Uhr)
E-Mail: robert.moser@stmk.gv.at
Sprechstunde: Mittwoch, 9 – 11 Uhr