Was, wann, wo in Knittelfeld?

April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
03
05
06
07
08
12
14
20
21
22
23
25
27
29
05

Gewährung eines Mobilitätszuschusses

Richtlinien für die Gewährung eines Mobilitätszuschusses:

Jede Studentin, jeder Student soll einen Mobilitätszuschuss in der Höhe von € 150 pro Semester ausbezahlt bekommen, wenn er folgende Voraussetzungen erfüllt:

a)    Hauptwohnsitz in der Stadtgemeinde Knittelfeld.
b)    Ordentlich Studierende/Studierender an einer österreichischen Universität, Fachhochschule oder eines entsprechenden Colleges im Vollzeitstudium.
Das gilt auch für ein Auslandssemester, wenn der/die Studierende an einer österreichischen Universität, Fachhochschule oder einem entsprechenden College
im Vollzeitstudium inskribiert ist.
c)    Leistungsnachweis: von den Studierenden muss ein Leistungsnachweis von mindestens 10 ECTS-Punkten (Ein ECTS-Punkt steht für 25 Echtstunden a 60 Minuten an tatsächlichem  Arbeitsaufwand für die Studierende/ den Studierenden) oder gleichwertiger Nachweis vorgelegt werden.
d)    Nachweis der Mindeststudiendauer lt. Studienplan plus ein Toleranzsemester.

Die Auszahlung des Mobilitätszuschusses muss von der Studentin/ dem Studenten persönlich bis
-    spätestens 30. April des Folgejahres für das Wintersemester und bis
-    spätestens 31. Dezember für das vorangegangene Sommersemester
unter Vorlage des Leistungsnachweises beim Sozialamt der Stadtgemeinde beantragt werden. Die Auszahlung erfolgt im Nachhinein.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf Gewährung eines Mobilitätszuschusses.