Link zu unseren Pressepartnern
Abbildung der Knittelfelder Einkaufsmünze.
Abbildung Murtalcard

Was, wann, wo in Knittelfeld?

November 2021
Mo Di Mi Do Fr Sa So

11. November

Ausstellung mit..

Startdatum: 19. Oktober
Enddatum:  - 19. November

Die Jahresausstellung der Naturfreunde Fotogruppe Knittelfeld in der Galerie im Forum Rathaus Knittelfeld trägt den Titel „Verborgene Schönheit“.
Die neun Fotografen versuchten Schönheit zu vermitteln, die nicht vordergründig sichtbar ist. Schönheit, die durch Lichtverhältnisse nur für kurze Zeit sichtbar ist, die durch ein fotografisches Konzept, durch eine spezielle Bildgestaltung oder durch die Abbildung fast unbekannter Baukunst eine erfreuende Erfahrung in der Gedankenwelt des Betrachters auslösen kann.
Dieser Aufgabe stellten sich Karl Cebul, Roman Findl, Anton Guggemos, Johann Hahsler, Josef Karner, Dietmar Krapf, Johann Rehsmann, Otmar Schabernig, Werner Wadsack.

Die Vernissage findet am 19. Oktober mit Beginn um 19 Uhr statt.

Bis 19. November sind die Werke in der Galerie im Forum Rathaus zu besichtigen.

Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch 8.30 bis 12.30 Uhr und 14.00 bis 17 Uhr
Donnerstag von 8.30 bis12.30 Uhr.


07:00 08:00 09:00 10:00 11:00 12:00 13:00 14:00 15:00 16:00 17:00 18:00 19:00

19:00 - 20:30
Entstehungsgeschichte der Alpen

Geologen bezeichnen die Alpen gerne als kompliziertestes Gebirge der Welt. Kein Wunder, haben die Alpen doch schon mehrere Zyklen der Gebirgsbildung mitgemacht, wobei erst im letzten, dem „alpidischen Zyklus“ seit etwa 100 Mio. Jahren, die Gesteine und Strukturen der Alpen geschaffen wurden. Am Aufbau beteiligt sind Fragmente von kontinentaler und ozeanischer Kruste, übereinandergestapelt wie ein Sandwich. Zum Hoch- und Mittelgebirge wurden die Alpen zu guter Letzt erst vor wenigen Millionen Jahren!

Anhand ausgewählter geologischer Formationen soll in diesem Vortrag die faszinierende Entstehungsgeschichte unserer Alpen beleuchtet werden.

Leitung:   Mag. Siegmar Tambour
Ort:           Schulzentrum, Franz-Leitner-Straße 23, 8720 Knittelfeld

Freier Eintritt für Uraniamitglieder!
Für Nichtmitglieder beträgt der Eintritt € 8,- (Studenten € 5,-)

Ort: Schulzentrum Knittelfeld, Franz-Leitner-Straße 23



19:00 - 20:30
Bachblüten: die positive Wirkung auf Körper, Geist und Seele

Die Bach-Blüten-Therapie basiert auf der Idee, dass die gebundene Energie von 38 unterschiedlichen Blüten eine regulierende Wirkung auf psychische Zustände des Menschen habe.

Vortragende:  Silvia Meier

Aufgrund der begrenzten Platzanzahl wird um Voranmeldung bis 10. November unter  gesundheit@knittelfeld.gv.at  gebeten.

Vorbehaltlich der am Veranstaltungstag geltenden gesetzlichen Vorgaben in Bezug auf die SARS-CoV-19 Pandemie.

Ort: Haus der Vereine, Marktgasse 22, Knittelfeld



20:00 21:00 22:00