Zimmersuche im Aichfeld

Anreise::
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Pers/Ro
© feratel media technologies AG
Logo Tourismusinformation

Was, wann, wo in Knittelfeld?

November 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
02
03
17
24

Veranstaltungen & Mehr

100

Bürgerversammlung - Informatives - Aktuelles - Interessantes

Bürgermeister Gerald Schmid berichtet in der Bürgerversammlung am Donnerstag, 21. November um 19 Uhr im Kulturhaus wieder über Informatives, Aktuelles und Interessantes aus der Stadt Knittelfeld.

Seit 2014 wird egagiert und zielstrebig an der Weiterentwicklung der „Schönsten Stadt 2019“, gearbeitet. Grundlage war der Stadtentwicklungsprozess „Gestalten wir Zukunft“, in dem an zahlreichen Abenden und Wochenenden eingeladen wurde, um die vielfältigen Zukunftsthemen der Stadt zu besprechen und gemeinsam Ziele zu erarbeiten.
Am Ende stand die größte Bürgerbefragung der Stadt Knittelfeld mit über 3000 rückgesendeten Fragebögen. Alle Rückmeldungen, Wünsche und Ziele wurden von einer unabhängigen Agentur berücksichtigt und ausgewertet. Maßnahmen zur Erreichung der Ziele wurden erarbeitet. Es entstand die „Zukunftsstrategie“ der Stadt Knittelfeld, die im Gemeinderat einstimmig beschlossen wurde. Somit konnten bereits zahlreiche Wünsche der Bevölkerung zielorientiert umgesetzt werden.
Die Innenstadt ist wieder belebt, der „Neue Hauptplatz“ mit seinem Blumenschmuck und den zahlreichen Gastgärten wird immer wieder gelobt und neue Geschäfte sind entstanden. Das neue „Haus der Vereine“ ist Heimat für mehr als 16 Vereine sowie Bildungsorganisationen und gut gebucht für Vorträge und Veranstaltungen.
Knittelfeld als „Schönste Stadt 2019“ wurde auch heuer mit zahlreichen Auszeichnungen und ersten Preisen gewürdigt. Es ist dies der Verdienst aller, die aktiv an der Entwicklung unserer Stadt mitgearbeitet haben. Knittelfeld geht in eine gute Zukunft.

Ich möchte Sie daher herzlichst zur BürgerInnenversammlung einladen, um Sie über Erreichtes, Aktuelles und künftig Geplantes in unserer und für unsere Stadt zu informieren. Auch wird die feierliche Übergabe unseres neuen Stadtwappens offiziell durch das Land Steiermark erfolgen.
Wir nehmen uns für Ihre Anliegen Zeit! Daher stehen wir mit den führenden Verwaltungsbediensteten im Anschluss für persönliche Gespräche und Beratung im Weißen Saal, 1. Stock des Kulturhauses, gerne zur Verfügung!

„Gestalten wir gemeinsam weiter Zukunft!“


Ihr Gerald Schmid, Bürgermeister