Zimmersuche im Aichfeld

Anreise::
Tag Monat Jahr
Nächte Zimmer Pers/Ro
© feratel media technologies AG

Was, wann, wo in Knittelfeld?

März 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
09
10

Veranstaltungen & Mehr

30

27. März

07:00


Ausstellung „Begegnung“ von Georg Brandner & Florian Lercher

Georg Brandner - Seit 1979 ist Georg Brandner in Galerien, Museen und auf internationalen Kunstmessen in Europa, Amerika, Russland sowie Asien vertreten. Als Pilger durchquert er die Welt, in der die Idee besteht, dass Kulturen und Grenzen fließend sind und doch untereinander verbunden sein können. Auf jeder Reise entstehen Dokumente seines Kunstschaffens. Die Werke von Georg Brandner weisen nicht nur durch die Einarbeitung von Materialien viele interessante Strukturen auf, sondern auch durch die Verwendung verschiedenster Techniken: er malt und übermalt, er klebt, streut, verwischt, spachtelt, kratzt und schleift seinen Kompositionen ihre Bildaussage, auf die meist großformatige Leinwand. Die Farb-, Form- und Materialkompositionen laden den Betrachter ein, in die Tiefen der vielschichtigen Werke voller Dynamik und schwungvoller Leichtigkeit vorzudringen.

Florian Lercher - Bei seiner Malerei zählt nicht nur ein informelles Endergebnis. Der Schaffensprozess an sich ist ihm sehr wichtig, er soll nicht ausschließlich ein farbliches, sondern vor allem ein haptisches Erlebnis sein. Beeinflusst durch den Aktionismus und inspiriert durch Reisen entstehen interessante Materialbilder.

Ort: Galerie im Forum Rathaus Hauptplatz 15, 8720 Knittelfeld (Eingang Frauengasse)



 08:00 09:00 10:00 11:00 12:00 13:00 14:00 15:00 16:00 17:00 18:00 19:00

19:30 - 20:01
Let me entertain you Vol.3

Nach dem großartigen Erfolg 2023 und einem ausverkauften Kulturhaus in Knittelfeld heißt es für die rund 70 TeilnehmerInnen des Bezirks-Jugend-Blasorchester (BJBO) Knittelfeld  „Let me entertain you Vol.3“. Das BJBO ist ein Gemeinschaftsprojekt der Musikschule Knittelfeld sowie des Bezirksblasmusikverbandes Knittelfeld welches unter der musikalischen sowie organisatorischen Leitung von Musikschuldirektor Mag. Klaus Mühlthaler steht. Das junge und dynamische Orchester setzt sich aus derzeitigen und ehemaligen MusikschülerInnen der Musikschule der Stadt Knittelfeld sowie jungen MusikerInnen aus den neun Blasorchestern des Blasmusikbezirkes Knittelfeld zusammen. Die musikalische Stilrichtung ist für das Konzert am 27. März 2024 bereits vorgegeben. Neben modernen und bekannten „Austropop“-Stücken wie „Bergwerk“ oder „Heast as net“ gibt es auch Internationales. Ein variantenreiches Medley mit den Filmmusiken aus „Fluch der Karibik“ oder Musik aus Pop und Rock mit Hits wie „Sway“ oder „Radio Ga Ga“ erwarten unter anderem das Publikum. Zudem gibt es mit „Ex lost Elysion“ ein Werk für Steirische Harmonika und Blasorchester aus der Feder von Volksmusikgigant Herbert Pixner. Bei weiteren großartigen Titeln werden zudem Gesangssolistinnen aus der Musikschule ihr Können unter Beweis stellen. Abgerundet wird das jugendliche und poppige Konzert indem es zusätzlich licht- und tontechnisch dementsprechend in Szene gesetzt wird. 

Ort: Kulturhaus Knittelfeld



20:00 21:00 22:00