Netzwerktreffen „Altern in Vielfalt“

Kürzlich fand ein Treffen des Netzwerks „Altern in Vielfalt“ statt. Martin Frei von ZEBRA eröffnete mit der Begrüßung die Veranstaltung. Nach der Vorstellungsrunde der TeilnehmerInnen, berichtete sie über die Aktivitäten, die bereits umgesetzt wurden und auch wie es zur Servicestelle Generation 50+ im Rathaus Knittelfeld gekommen ist.

Durch die demographische Entwicklung wird unsere Gesellschaft älter und vielfältiger. Diese Veränderungen lassen die Bedeutung des Alter(n)s vermehrt in das Bewusstsein der Gesellschaft rücken. Die Servicestelle soll zusammen mit dem Projekt „Altern in Vielfalt“ die soziale Teilhabe von älteren Menschen fördern und ein Ort sein an dem unkompliziert geholfen wird. Abschließend wurde noch berichtet, was für die Zukunft geplant ist. Danach folgten interessante Austauschgespräche.

Wenn auch Sie eine Idee für eine Aktivität für ältere Menschen haben, melden Sie sich bitte bei uns! Wir unterstützen Sie gerne bei der Umsetzung!

Kontakt:
Servicestelle Generation 50+
Stadtgemeinde Knittelfeld
Dagmar Herbst, Tel.: 0664/80047222
E-Mail: dagmar.herbst@knittelfeld.gv.at
Öffnungszeiten: Mo.-Fr. von 9-12 Uhr oder telefonisch einen Termin vereinbaren

Projekt „Altern in Vielfalt“
Martina Frei, Tel.: 0664/88253757
E-Mail: martina.frei(a)zebra.or.at

Dieses Projekt wird aus den Mitteln des Fonds Gesundes Österreich gefördert.


28.11.2022