Was, wann, wo in Knittelfeld?

Dezember 2020
Mo Di Mi Do Fr Sa So

Veranstaltungen & Mehr

67

Radfahren

Ob mit der Familie gemütlich in der Ebene radeln, mit dem Rennrad sportlich unterwegs zu sein, genussvoll die Natur am Murradweg erleben oder mit dem Mountinbike selektiv die Berge erklimmen, für jeden Radsportler ist das Richtige dabei.

Murradweg

Der Murradweg. Foto: Copyright (c) Steiermark Tourismus/Eisenschink
Radfahrer am Murradweg.

Der Murradweg gilt unter Kennern als Österreichs schönster Flussradweg. Vom Nationalpark Hohe Tauern über Graz, Kulturhauptstadt Europas 2003, führt der Radweg in das Wein- und Thermenland im Dreiländereck Österreich-Ungarn-Slowenien. So vielfältig die Landschaft sich zeigt, so vielfältig sind auch die Erlebnisse und Ausflugsziele, die es zu entdecken gilt. Im Norden sind die Berge mit ihren Almwiesen und Seen Wegbegleiter, im Süden sind es die Felder mit Mais, den so typischen Ölkürbissen und ausgedehnte Auenlandschaften, von denen es auch nicht weit in die Weinberge der Südsteiermark ist.
Knittelfeld liegt direkt an der Strecke.

Mehr Infos unter:
Web: www.murradweg.com

Rad+Bahn-Fahrplan

Kombination Rad + Bahn.
Abbildung Dame und Herr mit Rad, im Hintergrund ein Zug.

Der Rad+Bahn-Fahrplan liefert in neuer Qualität interessante Tourenvorschläge für einen spannenden Ausflug mit Fahrrad und RegioBahn. Die Kombination von Rad und Bahn ist eine, die sich in den letzten Jahren auch im Aichfeld immer größerer Beliebtheit erfreut. Viele Radwege – wie beispielsweise der Murradweg – führen entlang von Bahnstrecken und ermöglichen es den Radlern, das Angebot der ÖBB und STLB für Radtransporte zu nützen. Nutzen Sie auch das Radler-Ticket.

Rad+Bahn-Fahrplan ist erhältlich bei:
Aichfeldbusinfostelle
Gaaler Straße 4, 8720 Knittelfeld oder
Hauptplatz 15, 8720 Knittelfeld
1. Stock, Tür 102
Tel.: +43 (0) 3512/84300

Mehr Infos unter:
Web:  www.verbundlinie.at/radbahn

Mountainbiketouren

Mountainbiker. © 77SG - Fotolia.com
Mountainbiker fährt im Wald.

Die zahlreichen Mountainbiketouren in der Umgebung bieten für jede Konditionsklasse die geeignete Strecke. Viele Vereine bieten Bewegungshungrigen, Fitnessinteressierten – vor allem Rad- und Mountainbikesportler/innen eine Plattform für ihre Freizeitgestaltung. Seien es Ausfahrten, Veranstaltungen, der Neuaufbau einer Radinfrastruktur im Murtal, oder Meinungsaustausch. Sie geben Tipps für Radstrecken und –touren, zur Fitness und Ernährung sowie Infos rund ums Rad.

Naturfreunde Knittelfeld

Dirt Club Murtal - DCMO

Mountainbike-Singletrail „Brandwaldsteig“

Foto Singletrail Brandwaldsteig (c) Martin Edlinger

Da es immer öfter vorkommt, dass Wege für MoutainbikerInnen gesperrt werden, hat die Stadtgemeinde Knittelfeld sich entschlossen, unter anderem auf gemeindeeigenem Grund nahe der Stadt einen Singletrail zu errichten.

Wo liegt der Trail?
Dieser befindet sich unterhalb des Steinplan-Massivs im Knittelfelder Forstgebiet. Der Einstieg liegt auf 1.253 Meter Seehöhe. Die Strecke überwindet 439 Höhenmeter, hat eine Länge von drei Kilometern und ist rund einen Meter breit. Der Weg ist ohne größere Steilstufen und Sprünge errichtet. Wurzeln und Absätze sind aber naturgemäß vorhanden. Es ist eine fortgeschrittene Fahrtechnik erforderlich und das Tragen eines Helmes verpflichtend. Das Tragen einer weiteren Schutzausrüstung wird empfohlen. Der Trail ist für BikerInnen in den Monaten März bis Oktober öffentlich zugänglich, steht aber nicht für Wanderer zur Verfügung. Das Fahren abseits der markierten Route ist unerwünscht.
Die Naturfreunde-Ortsgruppe Knittelfeld, Sektion Mountainbike betreut den Singletrail und überprüft ihn auch regelmäßig auf Gefahrenquellen und kümmert sich um die Instandhaltung. Die Versicherung läuft dabei ähnlich wie bei Wanderwegen auch über die Naturfreunde.


Radrennsport

Radrennfahrer des Clubs.
Abbildung einer Gruppe von Radrennfahrern.

Wer es besonders schnell und sportlich mag und Radrennen liebt, der ist beim RC Askö-Rapso richtig. Zu den wöchentlichen gemeinsamen Trainingsausfahrten der Jugend, bieten wir unseren Vereinsmitgliedern die monatlich geführte Radtour an. Die Ausfahrten werden meist in vier verschiedenen Gruppen, je nach Kondition und Könnerstufe, festgelegt. Der Radclub bietet unter anderem Einführung in Theorie und Praxis des Radfahrens, Ausbildung im Jugendrennsport, Kinderrennen (1-2 x jährlich), Schnuppertage am Rad, 2 x wöchentlich Leistungsdifferenziertes Training (1,5 Std. je Einheit)

Mehr Infos unter:
Web: www.team-rapso.at